Ein Nachmittag bei der Feuerwehr - eine Aktion im Rahmen des Ferienprogrammes
Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Saaldorf-Surheim veranstaltete die Feuerwehr Surheim am letzten Samstag einen "Nachmittag bei der Feuerwehr". Insgesamt 16 Kinder nahmen an dem Programm teil.
Schwerpunkt des Tages war die Bekämpfung von Bränden. So durften die Kinder Ihre Fertigkeiten im Zielspritzen mit einem D-Rohr unter Beweis stellen. Hierfür mussten jedoch zuvor eine lange ca. 100 Meter lange Schlauchstrecke über einen Hindernisparcour aufgebaut werden. Weiters galt es mit Hilfe der Wärmebildkamera eine vermisste Person im abgedunkelten Keller aufzufinden.
Ferner wurde die richtige Handhabung eines Feuerlöscher erläutert. Stefan Hinterreiter jun. erklärte den Kindern anhand eines Schulungsvideos und einer kleinen Unterrichtseinheit, worauf es beim Löschen eines Brandes ankommt. Als Höhepunkt durften die Kinder einen echten kleinen Brand mit einem Feuerlöscher ablöschen. Abschließend durfte natürlich die Mitfahrt im Feuerwehrauto nicht fehlen.
Bei einem gemütlichen Beisammensein mit einer Brotzeit ließ man den gelungenen Nachmittag bei hochsommerlichen Temperaturen ausklingen. Die Feuerwehr Surheim freut sich über die zahlreichen Besucher und das Interesse der Kinder an der Feuerwehrarbeit. Für Interessierte Jugendliche ab 12 Jahren findet alle 14 Tage eine Jugendübung statt – nächste Übung: Donnerstag, 10.08.2017 18:30h am Feuerwehrhaus Surheim.

Go to top